logo

 


Hauptseite

 

Physik-Oscar
PreisträgerInnen
StipendiatInnen
Richtlinien


 

Didaktik
Fachbereich Physik
TNF
JKU

Wilhelm-Macke-StipendiatInnen



2010:

Dominik GÖBL
Diplomarbeitsprojekt: Auger-Neutralisation mittels Dichtefunktionaltheorie
(Forschungsaufenthalt an der Universidad Autonoma de Madrid, Spanien)

2009:

Daniel PRIMETZHOFER
Dissertationsprojekt: Information depth and analytical tool in various ion scattering techniques
(Konferenzteilnahme in Kyoto und Forschungsaufenthalt in Nagoya, Japan)

Cornelia REITBÖCK
Diplomarbeitsprojekt: Anwendung von Formgedächtnispolymeren in der Nano-Imprint-Lithographie
(Konferenzteilnahme in San Jose, USA)

Thomas WINKLER
Diplomarbeitsprojekt: Ga1-xMnxP synthesized by ion implantation and pulsed-laser melting
(Forschungsaufenthalt an der University of California, Berkely, USA)

Thanh-Chung DINH
Diplomarbeitsprojekt: MC-Simulation magnetischer Phasenübergänge von anisotropen Antiferromagneten
(Aufenthalt an der RWTH Aaachen, Deutschland)

David TEX
Dissertationsprojekt: Energietransfer in Nanostrukturen
(Aufenthalt am Toyota Technological Institute, Nagoya, Japan)

Thanh-Chung DINH
Projekt zur forschungsbezogenen Weiterbildung: Antiferromagnets
(Teilnahme an der Konferenz MECO 34 in Leipzig, Deutschland)

2008:

Elisabeth LAUSECKER
Dissertationsprojekt: Nano Imprint Lithographie
(Aufenthalt an der Princeton University, USA )

Robert HOLLER
Projekt zur forschungsbezogenen Weiterbildung: Strongly Correlated Coulomb Systems
(Konferenz, Camerino, Italien)

Johannes MAYRHOFER
Projekt zur forschungsbezogenen Weiterbildung: Quantum Monte Carlo Methods in Physics and Chemistry
(Winterschool, Trieste, Italien)

Johannes PREINER
Dissertationsprojekt: AFM study on biological membranes
(Aufenthalt an der Kanazawa University, Japan)

David TEX
Diplomarbeitsprojekt: Hochindexwellenleiter auf Polymeren
(Aufenthalt an der Niigata University, Japan)

2007:

Daniel PRIMETZHOFER
Diplomarbeitsprojekt: Quantitative Analytik ultradünner Filme
(Aufenthalt an der Kyoto University in Kyoto, Japan )

2006:

Thomas PLACH
Projekt: (Studienprojekt)
(Aufenthalt an der Niigata University in Niigata, Japan )

2005:

Manuel MÖRTELMAIER
Dissertationsprojekt: Single-molecule microscopy on life cells
(Aufenthalt an der Stanford University, USA)

Heinrich KROBATH
Diplomarbeitsprojekt: Monte-Carlo-Simulations dealing with mobility reduction of membrane proteins
(Aufenthalt am MPI of Colloids and Interfaces in Potsdam-Golm, D)

2004:
2003:

Michael AICHINGER
Dissertationsprojekt: Algorithmische Methoden der Dichtefunktionaltheorie
(Aufenthalt an der Texas A&M University in College Station, USA )

Axel RIMNAC
Dissertationsprojekt: Streuung von Atomen an bosonischen Quantenflüssigkeiten
(Aufenthalt an der University of Exeter, der University of Loughborough und am Royal Holloway College of London, GB)

Stefan KATLETZ
Post-Doc-Projekt: Simulations of Magnetic Domain Pattern Formation
(Aufenthalt an der University of Perth, Australien)

2001:

Anneliese RAAB
Dissertationsprojekt: TEM
(Aufenthalt an der University of Maryland, College Park, USA)

Karl Werner SCHÖRKHUBER
Dissertationsprojekt: 2-particle-2hole-excitations in strongly interacting Fermi systems
(Aufenthalt an SISSA und ICTP, Trieste, It)

2000:

Peter MAYER
Dissertationsprojekt: Glassy systems out of equilibrium
(Aufenthalt am King's College, London, UK)

1999:

Christoph SCHELLING
Dissertationsprojekt: Kinetic growth instabilities on vicinal Si(001) surfaces
(Aufenthalt am IGV im Forschungszentrum Jülich, BRD)

Florian WIESINGER
Diplomarbeitsprojekt: MR sequence optimization for T1-shortening contrast agents
(Aufenthalt an der Harvard Medical School, Boston, USA)

Stefan HOLL, Ferdinand SCHINAGL
Dissertationsprojekt: Phasendiagramm von antiferromagnetischem EuTe,
Magnetische Eigenschaften von EuTe/PbTe Übergittern

(Aufenthalt an der Oregon State University, Corvallis, OR, USA)

Wolfram SCHMIDT
Dissertationsprojekt: Sources of gravitational waves and their detection
(Aufenthalt an der Cardiff University, UK)

1998:

Gottfried WASTLBAUER
Dissertationsprojekt: Novel Magneto-Electronic Devices
(EPSRC studentship in Cambridge, UK)


1997:

Stefan KATLETZ
Projekt zur forschungsbezogenen Weiterbildung: Simulation von Glasfaserdatenleitungen
(IAESTE Aufenthalt in Campinas, Brasilien)


Contact copyright © 1999-2009 by Wilhelm Macke Stipendien Stiftung.
Last modified: Thursday, 26-Nov-2009 10:35:18 CET All rights reserved.